Lochum

Westerwaldkreis

Allgemein


 

Lochum ist eine Ortsgemeinde im Kreis Westerwald in Rheinland-Pfalz und gehört der Verbandsgemeinde Hachenburg an.

Die Gemeinde liegt mit 467 m über NN auf der südlichen Höhe des Tals der Nister nahe der Westerwälder-Seenplatte.

Gemarkungsfläche = 465 ha, davon ca. 218 ha Wald.


 

Einwohnerzahl (Stand: 31.12.2014): 296

evangelisches Kirchspiel: Alpenrod

katholisches Kirchspiel: Rotenhain


 

Neben einigen Gewerbetreibenden sind im Ort noch zwei Gaststätten sowie die bekannte „Alte Schmiede“ angesiedelt.

Lochum ist zu ¼ Miteigentümer am 12,5 ha großen Gewerbegebiet „WW-Seenplatte“ (ehemaliges Depot Linden).


 

Die Freiwillige Feuerwehr und der Frauenchor gestalten einen Großteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde.

Weitere Vereine sind der ASV Lochum/Alpenrod und der FC 1923 Alpenrod/Lochum e.V..


 

Sportliche und Erholungssuchende finden herrliche Rad- und Wanderwege mit lohnenden Zielen vor.


 

Zum Beispiel:

der sagenumwobene Welterstein (am Westerwaldsteig gelegen);

die Reste einer Motte und ein einzigartiges Hochmoor, beides in der Gemarkung „Steinebacher Seiffen“ gelegen; 

der sogenannte „Dreiherrenstein“ der eigentlich ein „Vierherrenstein“ ist.

 


 

Das Freizeitgelände der Ortsgemeinde umfasst...

... ein Blockhaus mit großem Grillplatz,

... einen Bolzplatz, 

... einen Kinderspielplatz sowie

... eine kleine Skateranlage