Lochum

Westerwaldkreis

Aktuelles


 

Hier finden sie aktuelle Informationen zum Geschehen in der Gemeinde Lochum.

 

Weitere aktuelle Informationen finden Sie wöchentlich im Inform oder hier: INFORM VG Hachenburg und täglich in der Rhein-Zeitung oder unter: rhein-zeitung.de  

Berichte der Feuerwehr Lochum finden sie hier.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 LOWIN Ahoi! Elferrat lud zur 102. Karnevalssitzung ein

 

  

Ein ausverkaufter Saal, ein begeisterndes Programm und tolle Stimmung kennzeichneten die Lochumer Karnevalssitzung am Freitag, d. 09. Februar 2018.

Viel Freizeit und Herzblut hatten die Verantwortlichen um Sitzungspräsident Heiner Benner und  Michael Peter investiert, um mit viel Liebe zum Detail eine aufwändige Bühnendekoration zu bauen. So fuhr der Elferrat mit der „AIDA“, einem eigens zu diesem Zweck entwickelten, windenergiebetriebenen Narrenschiff in den Saal ein.

Auch das närrische Dreigestirn, Seine Tollität „Prinz Hubertus von Waidmannsheil - der Treffsichere“ (Ulrich Klein), Ihre Lieblichkeit „Prinzessin Katharina von Wees net“ (Karin Brunenberg), sowie Ihre Niedlichkeit „Jungfrau Brunhilde –die Keusche“ (Uwe Brunenberg), durfte natürlich nicht fehlen!

Die Kindertanzgruppe „Cool Girls“ aus Alpenrod, trainiert von Christine Weber und Rita Seiler, heizten die Stimmung mit ihrem Puppentanz weiter an.

Humorvoll nahmen „Hannes und Hannelore“ (Alexandra Petmecky und Johannes Brunenberg), „der Lokalredakteur“ (Dieter Baldus), ein „Gesandter aus Rom“ (Bärbel Metzger und Ulrich Klein) und „die Tagesschau“ (Heiner Benner und Michael Peter) das Dorfleben auf die „Schippe“.

Sketche über Sparmaßnahmen im Altenheim (Lena und Volker Herold, Conny Schartner, Elsbeth und Tomm Schwertel, Kai Henrici, Jan Hülpüsch und Karin Brunenberg), sowie Gesangsdarbietungen vom „Annache“ (Anna Olczewski) und der „Retschbachlerchen“(Daniela Schwertel, Tina Baldus, Conny Schartner, Marita Peter und Karin Brunenberg) sorgten für Begeisterung beim Publikum.

Ein toller Tanz der Lochumer Tanzgruppe „Magic Six“ (Lara und Selina Kobbeloer, Sophie Pezzella, Hannah Roth, Chiara Henrici und Adrian Rystwej), sowie der Auftritt der „Lochumer Bürgerwehr“ (Alwin Hastrich, Josef Rystwej, Wolfgang Orf und  Johannes Brunenberg) rundeten ein tolles Programm ab.

Krönender Abschluss, wie in jedem Jahr, war der Auftritt des Männerballetts, trainiert von Petra Orf, welches zu Klängen von Michael Jacksons Thriller und Staying alive von den Bee Gees tanzte.

Hier waren Marvin Binge, Andreas Zorn, Johannes Brunenberg, Andreas Schreilechner, Wolfram Kornmann, Josef Rystwej und Frank Petmecky beteiligt.

Die Showband Remember sorgte gekonnt für den musikalischen Rahmen. Anschließend wurde getanzt bis in den frühen Morgen.

Wir möchten uns nochmals herzlich bei allen Aktiven und Helfern, die uns vor, während und nach der Karnevalssitzung unterstützt haben, bedanken; Christian und Manuela Kobbeloer, Siegfried Lahr, Joanna Rystwej, Marvin Binge, Carina Pezzella, Christian Groß und Linda Herold. Alle haben zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beigetragen.

 

 

Aida Lowina feierlich übergeben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neueste Errungenschaft des Lochumer Meier-Konsortiums, ein windkraftgetriebenes, multifunktionelles Luxusschiff der Extraklasse, konnte am Samstag, d. 10.02.2018, seinen neuen Eigentümern übergeben werden. Lange hatte es Spekulationen gegeben, letztlich gelang es jedoch erneut dem Alpenroder Jung-Gastronomen Klaus Jöckel und seiner Partnerin Aida, zugleich Namensgeberin des Schiffes, den Zuschlag zu erhalten.

Wie aus Vorstandskreisen Meiers bekannt wurde, sei die „Aida Lowina“  mit zwei 15-Watt Hochleistungsaggregaten ausgerüstet und in der Lage, sich sowohl an Land, mit unfassbaren  5 km/h Spitzengeschwindigkeit, als auch zu Wasser, mit sagenhaften 0,25 Knoten, fortzubewegen. Sie vereinigt damit neueste Technik und absolute Umweltverträglichkeit. Dem Transport, eine logistische Meisterleistung der Lochumer Baldus-Gruppe, sowie der feierlichen Übergabe, schloss sich ein Festakt mit lokalen Spezialitäten (Schweinemett mit Zwiebeln) an.

Vorstandssprecher Scholle dementierte ausdrücklich Spekulationen, deren zufolge Meier bereits an einem 100 Watt Triebwerk arbeite und sich zukünftig auch in der privaten, kommerziellen Raumfahrt engagieren wolle. Genährt wurden etwaige Gerüchte, da man zuletzt Meier höchstpersönlich mit dem russischen Antriebswissenschaftler              Sergej Ferschlikov in einer Lochumer Gaststätte gesehen hatte.

 

 

Aus der Gemeinderatssitzung vom 29.01.2018

 

Der Gemeinderat beschloss u. a. den Forstwirtschaftsplan 2018. Dieser schließt mit einem Betriebsergebnis von 12571 € ab.

Des Weiteren erfolgte die formelle Beschlussfassung hinsichtlich des Erweiterungsbaus der Lochumer Grillhütte und der Renovierung des Obergeschosses der Alten Schule, welche zeitnah beginnen sollen.

Ferner wurden Aspekte einer möglichen Modifizierung/Anpassung der Satzung über die Benutzung der gemeindlichen Feld-und Waldwege erörtert. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine zur Vormerkung

 

Der Aktionstag „Saubere Landschaft 2018“ findet in diesem Jahr am Samstag, d. 21. April statt.

Am Montag, d. 30. April findet ein Tanz in den Mai, zugleich Einweihung des Erweiterungsbaus an der Lochumer Grillhütte, statt.

Die Lochumer Kirmes musste in diesem Jahr ausnahmsweise auf das Wochenende Sa./So., d. 23./24. Juni terminiert werden.

Am Samstag wird es vor der beliebten Party-Nacht mit der Top-Coverband Jockel & Friends ein Public-Viewing des WM Spieles Deutschland-Schweden geben.

Am Sonntag spielt der Musikverein Neuhochstein zum Frühschoppen auf. Auch ein Karussell steht für unsere kleinen Gäste wieder zur Verfügung. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung privater Baugrundstücke


Seitens der Ortsgemeinde können aktuell keine Baugrundstücke zum Verkauf angeboten werden. Ungeachtet dessen besteht seitens der Gemeindeverwaltung großes Interesse, vorhandene Baulücken zu schließen.

Eigentümer privater Baugrundstücke, welche diese veräußern möchten, könne sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Geplant ist die gezielte Bewerbung/Präsentation auf unserer Homepage, www.gemeinde-lochum.de, unter Nennung entsprechender Details. Art und Umfang der Veröffentlichung von personenbezogenen Daten erfolgt in Rücksprache mit den jeweiligen Grundstückseigentümern. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr


Am Sonntag, den 21.01.18, fand die Jahreshauptversammlung im Gerätehaus Lochum statt. Nach der Begrüßung fand die Totenehrung statt und die Berichte des 1. Vorsitzenden, der Wehrführung und des Kassierers wurden vorgetragen. Nach Entlastung des Vorstands konnten rasch zwei neue Kassenprüfer gewählt werden. Kai Henrici wurde nach bestandenem Truppführerlehrgang zum Hauptfeuerwehrmann befördert und die neuen Kameraden Dominik Olivier und Christian Lutz herzlich willkommen geheißen. Neben unseren Aktiven- und Alterskameraden, sowie dem Ortsbürgermeister, fanden in diesem Jahr auch zahlreiche passive Mitglieder den Weg zu uns. Wir haben uns über das gezeigte Interesse an der Feuerwehr sehr gefreut. Für nähere Auskünfte oder Interesse an dem aktiven Dienst stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freiwillige Feuerwehr Lochum - Neue Tragkraftspritze

 

  

Zu Beginn des Jahres hat die FF Lochum eine neue Tragkraftspritze (Rosenbauer Fox S) und neue Saugschläuche seitens der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg erhalten. Die neue „Pumpe“ ersetzt unsere über 50 Jahre alte, die nun ihren Dienst getan hat. U.a. die leichtere Bauweise, eine höhere Fördermenge (1.000l/min.) und ein Elektrostarter erleichtern uns nun die Arbeit. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Treffen am Vierherrenstein am 07.01.2018



Viele Zuschauer waren am vergangenen Sonntag zum Vierherrenstein gekommen.

Den Anwesenden aller Gemeinden wurde ein sehenswertes Spektakel in Form des Theaterstückes „Der Wunderheiler“ geboten, welches auf einer wahren Begebenheit beruht.

Da die 4 Schultheißen der Gemeinden Rotenhain, Lochum, Linden und Wölferlingen den Vergeltungstrunk zu sich nahmen, dürfte einem weiteren Jahr friedvoller Nachbarschaft nichts im Wege stehen.

Neben der Ortsgemeinde Wölferlingen, die für das leibliche Wohl bestens sorgte, gilt unser Dank insbesondere den Darstellern aus den Ortsgemeinden Lochum und Wölferlingen, Rosel Kanz und dem Verein Historica für die tollen Kostüme, sowie Albert Schaad, der ein tolles Theaterstück geschrieben hat. Für alle Anwesenden war es ein echtes Erlebnis. 

Ich möchte mich heute abschließend und insbesondere bei allen Lochumer Darstellern bedanken. Auch wenn alle Beteiligten viel Spaß hatten, bedeutet die Vorbereitung auf eine solche Veranstaltung immer auch zeitlichen Aufwand und das „Opfern“ von Freizeit.

Daher nochmal ein herzliches Dankeschön für euer Engagement.

Im Einzelnen waren dies die Kinder Hannah Roth, Hannah und Frederick Petmecky, sowie Alexandra Petmecky, Karin Brunenberg, Heidi Spreen, Wolfram Kornmann, Johannes Brunenberg, Volker Herold, Kai Henrici, Tomm Schwertel und Josef Rystwej.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Reinigungskraft gesucht


Die Ortsgemeinde Lochum sucht ab sofort im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses eine Reinigungskraft (m/w). Der durchschnittliche monatliche Stundenansatz beträgt ca. 8-10 Stunden.

Interessentinnen/Interessenten können sich gerne mit mir in Verbindung setzen. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2018


Auch wenn die Adventszeit bei vielen von uns nicht immer von Besinnlichkeit und Harmonie im Kreise der Familie bestimmt ist, weil Termine und Verpflichtungen sich gerade zum Jahresende hin häufen, so wünsche ich Ihnen/euch allen möglichst viele Stunden der Ruhe und Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Ich möchte mich an dieser Stelle, auch im Namen des gesamten Gemeinderates, recht herzlich für die Unterstützung im ablaufenden Jahr 2017 bedanken.

Dank des freiwilligen, ehrenamtlichen Engagements vieler Menschen in unserem Dorf konnten wieder viele Dinge realisiert werden, die unsere Gemeinde noch attraktiver werden lassen und die Dorfgemeinschaft nachhaltig fördern.

So wurde z. B. ein neuer Geräteschuppen errichtet und wichtige Arbeiten auf dem Friedhoferledigt.

Unsere Feste, sei es das Dorffest im Juni oder die Karnevalssitzung im Februar, waren gelungen und bleiben sicher in guter Erinnerung.

Die schöne Freizeitanlage rund um die Lochumer Grillhütte erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Auch im kommenden Jahr 2018 haben wir viel vor, so steht u. a. ein großer Anbau an der Grillhütte an. Auch Karneval und die Kirmes möchten wir wieder feiern.

Anlässlich der im nächsten Jahr stattfindenden Fußball-WM wird es auch wieder ein Public-Viewing geben.

Daher möchte ich mit der Bitte schließen, dass Ihr uns gewogen bleibt und weiter mit uns für unsere schöne Gemeinde tätig seid.

Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes Jahr 2018.


Frank Petmecky, Ortsbürgermeister 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Adventsfeier am Sonntag, den 17. Dezember 2017



Am Sonntag, d. 17 Dezember 2017, fand unsere traditionelle Adventsfeier an der Lochumer Grillhütte statt.

Viele freiwillige Helfer hatten hier eine schöne, weihnachtliche Atmosphäre geschaffen.

Bei winterlichem Wetter kamen zahlreiche Einwohner, die sich von den Liedern des Lochumer Frauenchores und den Klängen des Alpenroder Posaunenchores auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen ließen. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Darüber hinaus gab es ausreichend Gelegenheit, sich bei Kaffee, frisch gebackenen Waffeln, Glühwein und Würstchen auszutauschen.

Unsere Feuerwehr und freiwillige Helfer hatten bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Ortsbürgermeister Frank Petmecky dankte in seiner Ansprache nochmals allen Einwohnern ausdrücklich für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr 2017. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Treffen am Vierherrenstein am Sonntag, d. 07.01.2018

 

Das Treffen am Vierherrenstein findet am Sonntag, d. 07.01.2018, um 14.00 Uhr statt.

Wir treffen uns um 13.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, um gemeinsam zum Vierherrenstein zu wandern.

Die Schultheißen der Gemeinden Lochum, Rotenhain, Linden und Wölferlingen werden dann, wie in jedem Jahr, den Vergeltungsschluck aus dem Trinkhorn nehmen und auf

ein weiteres Jahr friedvoller Nachbarschaft anstoßen.

Es wird wieder ein schönes Theaterstück unter Mitwirkung von Lochumer Darstellern dargeboten.

Für das leibliche Wohl sorgt die Ortsgemeinde Wölferlingen.

Es wäre schön, wenn möglichst viele Einwohner teilnehmen. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Lochum am 25.11.2017


Viele Aufgaben warteten auf die Mitglieder der Lochumer Feuerwehr am Samstag, d. 25.11.2017, die sie im Rahmen ihrer Abschlussübung trotz des schlechten Wetters erledigten. Auch der Weihnachtsbaum wurde aufgestellt.


Nach getaner Arbeit traf man sich im Restaurant „Il Contadino“ zum gemeinsamen Essen und gemütlichen Beisammensein.


Auch im Namen des gesamten Gemeinderates möchte ich mich recht herzlich bedanken.  

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfreuliches aus der Freiwilligen Feuerwehr Lochum

 


Am 16.11.2017 fand die diesjährige „Ehrungsveranstaltung“ der VG Hachenburg statt. Aus unserer Wehr wurden Roman Kröker, Christian Lutz und Dominik Olivier neu verpflichtet. Volker Herold wurde für 35 Jahre und Andreas Zorn für 25 Jahre aktiven Dienst geehrt. Patrick Roth wurde zum Brandmeister befördert. Wir begrüßen die neuen Kameraden herzlich und gratulieren Volker und Andreas.

  

Patrick Roth - Wehrführer -

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Himpelchen und Pimpelchen" spendet 300 € an Ortsgemeinde Lochum



Der Alpenroder Verein „Himpelchen und Pimpelchen“ führt regelmäßig Basare für Kinderbekleidung und Spielzeuge durch.

Mit dem Erlös werden soziale Projekte vor Ort, bzw. in der näheren Umgebung gefördert.

In diesem Jahr durfte sich die Ortsgemeinde Lochum über eine Zuwendung in Höhe von 300 € freuen, die wir der Fußballjugend zukommen lassen und somit entsprechende Gerätschaften, u. a. auch Bälle, hier vor Ort bereithalten können.

Dadurch wird der Trainings- und Spielbetrieb erleichtert.

Das Bild zeigt die Spendenübergabe von Silke Richter und Nadine Salzer an Ortsbürgermeister Frank Petmecky und Günter Götz, Beigeordneter der Ortsgemeinde.

Vielen Dank, auch im Namen des gesamten Gemeinderates.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemeinschaftsübung der Freiwilligen Feuerwehr

 


Die letzte gemeinschaftliche Übung der Wehren Linden, Dreifelden, Schmidthahn/Steinebach und Lochum fand für dieses Jahr am 28.10.17 in Lochum statt. Das Einsatzstichwort lautete „Unklare Rauchentwicklung in einer Lager/Produktionshalle“. Vielen Dank an die Fa. Dieter Baldus Bedachung für die Möglichkeit der Durchführung.

Patrick Roth -Wehrführer-

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktionstag am 14.10.2017 - Vielen Dank!!!


Dank des Engagements vieler freiwilliger Helfer konnten wir auch in diesem Jahr wieder

wichtige Arbeiten in unserer Gemeinde durchführen.

So wurde u. a. auf dem Friedhof ein neuer Weg fertiggestellt, welcher für die neu anzulegenden Wiesengräber erforderlich wurde.

Es wurden weiterhin Bäume und Hecken geschnitten, sowie Grünanlagen gepflegt.

Nach getaner Arbeit wurde sich dann bei Eintopf und Würstchen, sowie kalten und warmen Getränken gestärkt.

Für die Hilfe möchte bedankt sich der Gemeinderat recht herzlich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lochumer Sportplatz


Am Freitag, den 01. September 2017, fanden die ersten Pflichtspiele der E- und F-Jugend statt.

Wir freuen uns, dass wir nunmehr in der Lage sind, eine echte Alternative zum Alpenroder Sportgelände bieten zu können. und somit in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Vereins einen wichtigen Beitrag im Rahmen der bestehenden Spielgemeinschaft FC Alpenrod/Lochum leisten.

Zu diesem Zweck erfolgten in den vergangenen Jahren einige Investitionen, u. a. ein Umkleidecontainer und die Einbringung einer entsprechenden Drainage.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Energie- und Umweltministerin Ulrike Höfken zu Besuch in Lochum 


Im Rahmen ihrer Sommertour 2017, die unter dem Motto „Energiewende-Gewinn für Umwelt und Region“ stand, besuchte Frau Höfken am Mittwoch, d. 09. August 2017, unsere Gemeinde und konnte sich ein Bild von der Nachhaltigkeit der heimischen Forstwirtschaft machen. Neben zahlreichen Vertretern der Forstverwaltung und der heimischen Wirtschaft, konnten wir auch die Bundestagsabgeordnete Frau Frau Gabi Weber begrüßen.

Der Wald in Rheinland-Pfalz leistet einen großen Beitrag für die heimische Wirtschaft und den Klimaschutz. Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern ist ein ökologisch wertvoller Rohstoff, der Wertschöpfung und Arbeitsplätze in den ländlichen Räumen sichert, CO2 bindet und klimaschädliche Baustoffe und Energieträger ersetzt.

Pellets werden aus Nadelholzresthölzern hergestellt.

Von der modernen Nadelholzernte, die am Anfang des „Weges der Holzpellets“ steht, konnten sich alle Anwesenden im Lochumer Wald beim Einsatz eines Harvesters (Vollernters) ein Bild machten.

Im Anschluss gab es einen Imbiss mit regionalen Wildspezialitäten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemütliches Beisammensein am Sonntag, d. 16. Juli 2017 in der Grillhütte in Lochum 

Viele Lochumer Seniorinnen und Senioren waren der Einladung des Frauenchors am

Sonntag, d. 16. Juli 2017, zu einem gemütlichen Beisammensein gefolgt. Bei Kaffee und leckerem Kuchen, sowie kühlen Getränken, verbrachten alle Beteiligten einige schöne Stunden.

Ein besonderer Dank gebührt dem Lochumer Frauenchor als Veranstalter, der hier mit persönlichem Engagement eine Plattform für regen Austausch und Geselligkeit geschaffen und somit einen wichtigen Beitrag für die Dorfgemeinschaft geleistet hat.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön im Namen der Gemeindeverwaltung. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Radfahrt endet im Wald


Ein besorgter Urlauber alarmierte am Sonntag den 25.06.17 die Freiwillige Feuerwehr Lochum. Seine Frau und Tochter wollten mit den Fahrrädern eine Tour machen. Da die beiden nach schier endloser Zeit nicht zurück und auch nicht erreichbar waren, begann eine Suchaktion. Nach einiger Zeit konnten die beiden abseits des Westerwaldsteigs aufgefunden werden. Das Mädchen musste wegen einem gebrochenen Bein versorgt und auf befestigte Wege in einem Tragetuch transportiert werden. Zum Glück nur eine Übung und der Familie Groß geht es gut!!!

  

Patrick Roth (Wehrführer)  

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dorffest am Sa./So., d. 10./11. Juni 2017

Den Besuchern des diesjährigen Dorffestes am Wochenende Sa./So., d. 10./11. Juni 2017 wurde wieder ein schönes Programm geboten. Am Samstagabend sorgten die Musiker von „Jockel and Friends" für eine tolle Partystimmung. Es wurde getanzt und gefeiert  bis zum frühen Morgen.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Volksmusik, hervorragend dargeboten vom Musikverein Bellingen. Ob Groß, ob Klein, alle hatten ihren Spaß.

Für die Kinder gab es auf dem angrenzenden Parkplatz ein schönes Karussell.

Für das leibliche Wohl hatte Francesco Pinto mit seinem Team hervorragend gesorgt.

Der Lochumer Frauenchor bot selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an.

Auch hierfür ein herzliches Dankeschön im Namen des gesamten Gemeinderates.

------------------------------------------------------------------------------------------- 

Waldbegehung am Samstag, d. 17. Juni 2017

 


Am Samstag, d. 17. Juni 2017, in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr, fand eine von unserem Förster, Herrn Andreas Becker, geführte Waldbegehung statt.

Die Teilnehmer verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag, da Herr Becker uns den Lochumer Forst mit interessanten Fakten näher brachte.

Den Abschluss eines gelungenen Nachmittags bildete ein gemütliches Beisammensein bei leckerem Eintopf und kühlen Getränken im Restaurant „Il Contadino".

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Becker für einen interessanten Nachmittag.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christi Himmelfahrt - Gottesdienst an der Schillstein-Hütte



Bei bestem Wetter, umrahmt von Klängen des Alpenroder Posaunenchores, fand an Christi Himmelfahrt ein feierlicher Gottesdienst an der im vergangenen Jahr neu errichteten Schillstein-Hütte statt; ein Ort, der bestens geeignet ist, um innere Einkehr zu halten.

Vielen Dank an Pfarrer Schmidt (ev. Kirchengemeinde Alpenrod), Pfarrer Siegle (ev. Kirchengemeinde Dreifelden), dem Alpenroder Posaunenchor und allen Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Lochum.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktionstag „Saubere Landschaft“ am 08.04.2017

 

Vielen Dank an alle Einwohner, die sich am Samstag, d. 8. April 2017 beim Aktionstag beteiligten und dazu beigetragen haben, unseren Ort von diversem Unrat zu befreien.

Von Plastikmüll und Flaschen, bis hin zu Reifen, alles wurde von den vielen freiwilligen Helfern zusammengetragen und kann nunmehr der bestimmungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden. 

 

Der gesamte Gemeinderat bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern.

Unser Dank gilt auch der Freiwilligen Feuerwehr, die die Organisation übernommen hatte und auch denjenigen, die Salat oder Kuchen „spendeten“ und somit für das wohlverdiente leibliche Wohl sorgten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Lochum


Am Sonntag, d. 05.03.2017, fand die Jahreshauptversammlung der FW Lochum statt.

Nach Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden, der durch die Versammlung führte, wurde der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht.

Nach den Berichten des Vorsitzenden und der Wehrführung über die Tätigkeiten des letzten Jahres, folgte der Bericht des Kassierers und Schriftführers zum aktuellen Stand der Kasse.

Die beiden Kassenprüfer berichteten nach erfolgter Kassenprüfung von der ordnungsgemäß geführten Kasse und beantragten die Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung.

Diese wurde einstimmig (bei Enthaltung des Vorstandes) erteilt.

Danach erfolgte turnusgemäß die Neuwahl des Vorstandes.

Da satzungsgemäß der Wehrführer (Patrick Roth) und sein Stellvertreter (Volker Herold) automatisch im Vorstand sind, wurde nun der 1. Vorsitzende gewählt.

Tomm Schwertel wurde einstimmig wiedergewählt; ebenso Mario Groß zum Schriftführer und Kassierer. Die Beisitzer sind Bernd Groß, Wolfgang Hastrich und Andreas Bartsch.

Das langjährige Vorstandsmitglied Rainer Schnell stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Im Anschluss wurden zwei neue Kassenprüfer bestimmt: unser neues aktives Mitglied Roman Kröker und Ralf Groß.

Unter dem TOP: „Ehrungen/Beförderungen/Verabschiedungen“ erfolgten die Ehrungen

von Volker Herold für 35 und Andreas Zorn für 25 Jahre aktiven Dienst in der FW.

Der Vorstand bedankte sich bei den Beiden für die langjährige Treue zur FW und überreichte ein kleines Präsent. Die offizielle Ehrung durch die VG erfolgt im Laufe des Jahres.

Patrick Roth, der im Februar den zweiwöchigen Gruppenführerlehrgang an der LFKS RLP in Koblenz bestanden hat, wird im Laufe des Jahres durch die VG offiziell zum GF befördert.

Hans Schartner hat im Februar 2017 die Altersgrenze für den aktiven Dienst erreicht.

Der Vorstand bedankte sich bei Hans für insgesamt mehr als 37 Jahre aktiven Dienst in der Löschgruppe Lochum und dafür, dass Hans stets um und im Gerätehaus, sei es beim Rasenmähen, Heckeschneiden oder Kehren, für ein ordentliches Erscheinungsbild sorgt.

Auch Hans bekam eine Urkunde und ein Präsent und außerdem noch die offizielle Verabschiedungsurkunde der VG überreicht.

Beim letzten Punkt wurde die Versammlung über die Termine für das laufende Jahr informiert.

Hervorzuheben ist hier der Ausflug für aktive und passive Mitglieder und deren Partner.

Dieser führt uns in diesem Jahr vom 22.09.-24.09.2017 nach Westfalen.

Wie immer wird wieder ein tolles Programm geboten.

Wer hier teilnehmen möchte, kann sich bei Tomm Schwertel oder Mario Groß weiter informieren. Auf der Internetseite der Gemeinde, unter der Rubrik „FW Lochum“ stehen die Infos ebenfalls zum Abruf.

Zum Abschluss bedankte sich der 1.Vorsitzende bei den Teilnehmern der Versammlung und

bei allen, die sich für die Belange der FW Lochum einsetzen und schloss mit den Worten:

                          

“Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr”. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lowin - Allemol!!

Karnevalssitzung am Freitag, d. 24.02.2017


Tolle Stimmung und ein hervorragendes Programm bekamen alle Besucher der Lochumer Karnevalssitzung in diesem Jahr geboten.

Nach dem Einzug und der Vorstellung des Elferrates zog unser närrisches Dreigestirn, Seine Tollität Prinz Ferschel der Vorletzte, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Consuela, sowie Ihre Niedlichkeit Johänna die Unberührte, unter großem Beifall in den ausverkauften  Saal ein. Als Insignien der Macht über die tollen Tage wurden Prinz Ferschel von Sitzungspräsident Heiner Benner Zepter und Rathausschlüssel symbolisch übereicht.

Zu seinen Aufgaben zählte insbesondere die Überwachung der Einfüllmengen in den Trinkgläsern, was er mit Bravour erledigte.

Es schlossen sich tolle Büttenreden, Vorträge  und Tänze an, die für eine eindrucksvolle Stimmung sorgten. Zur Überraschung aller konnte festgestellt werden, dass Lochum nun auch über ein eigenes Windrad, LOWIN 1, verfügt.


Begleitet wurde die Sitzung von der Show-Band Remember, die gekonnt immer wieder die Anwesenden mit einbezog und zum Schunkeln animierte.

Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Alle waren sich einig, dass es eine tolle Veranstaltung war.

Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz.

Eines liegt mir besonders am Herzen.

Eine solche Veranstaltung wird von vielen Personen mitgetragen. Sie funktioniert nur, wenn viele Freiwillige mit anpacken und sich einbringen.

Dies sind die Aktiven, die viel geübt hatten und sich auf verschiedenste Art und Weise auf der Bühne präsentierten, um den Besuchern eine schöne Veranstaltung zu bieten, aber auch die „stillen“ Helfer, die vor, während, oder nach der Veranstaltung gebaut, dekoriert oder in sonstiger Art und Weise zum Gelingen beigetragen haben.

Daher an alle Beteiligten nochmals ein herzliches Dankeschön. Ihr seid spitze!!! 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lochum- Energiewende geschafft!

 

Nach dem mehrjährige gemeinsame Bemühungen mit benachbarten Ortsgemeinden

leider nicht von Erfolg gekrönt waren, gelang es nunmehr der Ortsgemeinde Lochum, in enger Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Großunternehmen MEIERCON, eine Gesetzeslücke auszunutzen und quasi im Schnellverfahren eine Betriebsgenehmigung für

die erste Lochumer Windenergieanlage, genannt LOWIN 1, zu erreichen.

Das Windrad der neuesten Generation ist mit einem fast lautlosen Dörner-Getriebe ausgestattet. Die gigantische 3 KW Anlage dient in erster Linie der Aufrechterhaltung des Kühlungssystems und der Beleuchtung in den beiden Lochumer Gastronomiebetrieben, so dass eine Unterversorgung an entsprechenden Kaltgetränken, vor allem Bier, quasi ausgeschlossen ist.

Intensive Untersuchungen des Scholle-Institutes hatten zuvor ergeben, dass eine entsprechende Windhöffigkeit auf dem Gelände des Alpenroder Jung-Gastronomen Klaus Jöckel am größten ist.

Ortsbürgermeister Frank Petmecky sprach von einem großen Synergieeffekt, da man quasi beiläufig festgestellt habe, dass hier auch die Bierhöffigkeit nicht zu verachten sei.

Schnell wurde man sich vertraglich einig.

In einem ersten Interview gegenüber dem  Lochumer Observer zeigten sich die Betreiber der beiden Lochumer Gaststätten, Leni Hüsch und Francesco Pinto, erleichtert, dass mit der Inbetriebnahme von LOWIN 1 nunmehr eine wichtige Versorgungslücke geschlossen und eine essentielle Investition in die Lochumer Zukunft erfolgt sei.

          

Das Bild zeigt die Übergabe von LOWIN 1 an Klaus Jöckel durch Ortsbürgermeister Frank  Petmecky am Samstag, d. 25. Februar 2017. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Treffen am Vierherrenstein



Viele Zuschauer waren am vergangenen Sonntag zum Vierherrenstein gekommen.

Den Anwesenden aller Gemeinden wurde ein sehenswertes Spektakel in Form eines Theaterstückes geboten.

Da die  4 Schultheißen der Gemeinden Rotenhain, Lochum, Linden und Wölferlingen den Vergeltungstrunk zu sich nahmen, dürfte einem weiteren Jahr friedvoller Nachbarschaft nichts im Wege stehen. 



Neben der Freiwilligen Feuerwehr Lochum, die für das leibliche Wohl bestens sorgte, gilt unser Dank insbesondere dem Verein Historica und Darstellern aus den Ortsgemeinden Linden und Wölferlingen für das tolle Ambiente, von den Gewändern bis hin zu den Darbietungen, war es ein echtes Erlebnis. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 


 

zum Seitenanfang